Linux-Praxisworkshops:

Das Konfigurationsmanagement mit Hilfe von Puppet erlaubt es Administratoren,Windows-, Solaris- und Linux-Systeme zu konfigurieren, administrieren und zu verwalten.

Im Praxisworkshop Der Linux Administrator I (LA1) werden den Teilnehmern in kompakter Form Grundlagen der Administration eines Linux-Rechners zusammen mit dem Kurs Linux Grundlagen vermittelt.

Im Vordergrund des Praxisworkshops stehen neben der Administration der Systemzeit und der Protokolldienste vor allem die Einbindung eines Linux-Rechners als Client in ein bestehendes lokales Netz und die Grundzüge der Rechnersicherheit.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, eine virtualisierte, heterogene Systemlandschaft einzurichten und zu administrieren.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Virtualisierung von Anwendungen und den Umgang mit Docker Containern und Images.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Virtualisierung von Anwendungen und den Umgang mit Docker Containern und Images.

Dieser Praxisworkshop baut direkt auf die erworbene Zertifizierung zum Certified Ethical Hacker (CEH) des EC-Council auf und bietet die Gelegenheit, anhand vorbereiteter Szenarien das Eindringen in Geräte und Infrastrukturen unter Verwendung des Metasploit- Frameworks durchzuführen.

In diesem Kurs erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die SUSE Linux Enterprise High Availability Extension.

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner:
Josef Gandolfo
Vertriebsleiter
+496978906-150
vertrieb(at)edc.de