ITIL® 4 Foundation

ITIL® 4 Foundation

Im 2-tägigen ITIL 4 Foundation Training erhalten Sie anhand von Diskussionen und Übungen einen umfassenden Einblick in die verwendete ITIL Terminologie und Konzepte im ITIL (IT Infrastructure Library). Zudem lernen Sie das Prinzip des Service Value System kennen und werden optimal auf die ITIL 4 Foundation-Prüfung vorbereitet. "Put ITIL into practice": Das oberste Ziel unserer ITIL Foundation Schulungen. Nur wenn Ihnen die Transformation in die Praxis gelingt, sind wir richtig zufrieden. Deshalb sorgen wir für die beste Lernumgebung mit einem hohen Praxisanteil und mit Trainern, die regelmäßig von erfahrenen Pädagogen didaktisch-methodisch geschult werden. Sie werden unsere Trainer als qualifizierte Fachleute und geschickte Gestalter effektiver und interessanter Lernsituationen kennen lernen. Als kooperative Gesprächspartner und Lernbegleiter unterstützen wir Sie gerne auch bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Dazu haben wir Experten im Bereich der Organisationsentwicklung und -Beratung, die mit Ihnen neben den fachlichen auch die sozialen Aspekte bei der Einführung von IT Service Management bearbeiten. Damit wird "putting into practice" zu Ihrer betrieblichen Wirklichkeit. Medien- und Lernformate: Um unsere Lernziele zu erreichen, setzen wir alle sinnvollen und zielführenden Medien und Lernformate ein. Originalliteratur, Fallbeispiele, Workbooks, Flipcharts, Beamer und Metaplanwände helfen uns, Sie in Lehrvorträgen, Lehrgesprächen, Partner- bzw. Gruppenarbeiten, Teilnehmer-Präsentationen, Trainer-Feedback und Teilnehmer-trainieren-Kollegen-Situationen fit zu machen. Case-Studies und Szenarien: Wir nutzen Szenarien und Fallstudien, um die Umsetzung der Theorie zu vertiefen und Sie für Ihre tägliche Praxis vorzubereiten. Musterexamen und Szenarien helfen Ihnen, sich optimal auf die Zertifizierungsprüfung vorzubereiten.

Neben den theoretischen Inhalten des ITIL Frameworks erhalten Sie in unserer ITIL Foundation Schulung durch praktische Übungen auch das Verständnis für die Wirkweise von ITIL 4 in der betrieblichen Praxis.

  • IT Service Management in der Praxis
  • Das ITIL Service Value System
  • Grundbegriffe, Kernprinzipien und Modelle von ITIL
  • Konzepte für den Betrieb von IT-Services und IT-Infrastrukturen
  • Ausgewählte Praktiken/Prozesse nach ITIL
  • ITIL-Ausbildungswege und Qualifikationen
  • Vorbereitung auf die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung zum Erwerb des international anerkannten ITIL Foundation Certificate in IT Service Management

Das Seminar "ITIL Foundation" befähigt Sie

  • den Begriff Service zu definieren und zu erkennen, welchen Mehrwert Service Management Ihrem Unternehmen bietet
  • das Konzept des ITIL Service Value System zu verstehen sowie dessen Bestandteile und Interaktionen zu erkennen
  • die Kernbegriffe und Konzepte von ITIL 4 zu verstehen und sie einzuordnen
  • Praktiken, Komponenten, Leitlinien inkl. deren Verknüpfung zu verstehen

Teilnehmer

  • IT-Manager, IT-Leiter, IT-Berater, Betriebsverantwortliche, Geschäftsführer, Information Manager, Solution Architect, IT-Professionals und Business Manager
  • Alle, die an einem Grundverständnis des ITIL-Rahmenwerks interessiert sind und Hinweise suchen, wie es zur Verbesserung der Qualität in "IT Service Management"-Organisationen einsetzen können
  • IT-Experten, die sich über die Möglichkeiten zur Service-Verbesserung informieren wollen, weil in ihrer Organisation ITIL bereits einsetzt wir

Dieses Seminar wird in Kooperation mit unserem Partner Maxpert GmbH durchgeführt.

Informationen - ITIL® 4 Foundation

  • Dauer: 2 Tage
  • Preis: 950,00 €
  • Uhrzeit: 09:00 - 17:00 Uhr
  • Seminarunterlage: Original ITIL
  • Empfohlene Vorkenntnisse: Englische Sprachkenntnisse sind notwendig, da die Kurs-Unterlagen und die Prüfung auf Englisch sind; IT-Kenntnisse und Vertrautheit mit den Prozessen des IT-Servicebereichs sind wünschenswert
  • Zielgruppe: IT-Experten
  • Anlagen: ITIL_R__4_Foundation.pdf

Last Minute / Garantietermine

    Zur Zeit keine Angebote vorhanden

Termine & Anmeldung

  • 09.01.2020 - 10.01.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 16.01.2020 - 17.01.2020
    München
     

  • 20.01.2020 - 21.01.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 23.01.2020 - 24.01.2020
    Hamburg, München
     

  • 27.01.2020 - 28.01.2020
    Hamburg, München
     

  • 30.01.2020 - 31.01.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 06.02.2020 - 07.02.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 13.02.2020 - 14.02.2020
    Hamburg, München
     

  • 17.02.2020 - 18.02.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 20.02.2020 - 21.02.2020
    Hamburg, München
     

  • 24.02.2020 - 25.02.2020
    Hamburg, München
     

  • 27.02.2020 - 28.02.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 05.03.2020 - 06.03.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 12.03.2020 - 13.03.2020
    Hamburg, München
     

  • 16.03.2020 - 17.03.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 19.03.2020 - 20.03.2020
    Hamburg, München
     

  • 23.03.2020 - 24.03.2020
    Hamburg, München
     

  • 26.03.2020 - 27.03.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 02.04.2020 - 03.04.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 08.04.2020 - 09.04.2020
    Hamburg, München
     

  • 14.04.2020 - 15.04.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 23.04.2020 - 24.04.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 29.04.2020 - 30.04.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 07.05.2020 - 08.05.2020
    Hamburg, München
     

  • 11.05.2020 - 12.05.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 14.05.2020 - 15.05.2020
    Hamburg, München
     

  • 18.05.2020 - 19.05.2020
    Hamburg, München
     

  • 28.05.2020 - 29.05.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 04.06.2020 - 05.06.2020
    Hamburg, München
     

  • 08.06.2020 - 09.06.2020
    Berlin, München
     

  • 11.06.2020 - 12.06.2020
    Hamburg, München
     

  • 15.06.2020 - 16.06.2020
    Hamburg, München
     

  • 18.06.2020 - 19.06.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 25.06.2020 - 26.06.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 02.07.2020 - 03.07.2020
    Hamburg, München
     

  • 06.07.2020 - 07.07.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 09.07.2020 - 10.07.2020
    Hamburg, München
     

  • 13.07.2020 - 14.07.2020
    Hamburg, München
     

  • 16.07.2020 - 17.07.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 23.07.2020 - 24.07.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 30.07.2020 - 31.07.2020
    Hamburg, München
     

  • 03.08.2020 - 04.08.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 06.08.2020 - 07.08.2020
    Hamburg, München
     

  • 10.08.2020 - 11.08.2020
    Hamburg, München
     

  • 13.08.2020 - 14.08.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 27.08.2020 - 28.08.2020
    Hamburg, München
     

  • 31.08.2020 - 01.09.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 07.09.2020 - 08.09.2020
    Hamburg, München
     

  • 17.09.2020 - 18.09.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 24.09.2020 - 25.09.2020
    Hamburg
     

  • 28.09.2020 - 29.09.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 05.10.2020 - 06.10.2020
    Hamburg, München
     

  • 15.10.2020 - 16.10.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 22.10.2020 - 23.10.2020
    München
     

  • 26.10.2020 - 27.10.2020
    Frankfurt a.M.
     

  • 02.11.2020 - 03.11.2020
    Hamburg, München
     

  • 12.11.2020 - 13.11.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 19.11.2020 - 20.11.2020
    München
     

  • 23.11.2020 - 24.11.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 30.11.2020 - 01.12.2020
    Hamburg
     

  • 10.12.2020 - 11.12.2020
    Berlin, Frankfurt a.M.
     

  • 17.12.2020 - 18.12.2020
    Hamburg, München
     

  • 21.12.2020 - 22.12.2020
    Frankfurt a.M.